Platinschmuck

Marken und Namen

Die Namen von Platinschmuckherstellern sind edel und exklusiv. Sie stehen für exklusiven Schmuck aus dem edlen Material.

 

Glanzvolle DarstellungK800_12_Meister

Schmuck zeigt Persönlichkeit und ist ein Statement, das weit über Trends und Moden hinausgeht. Deshalb ist der aktuelle Schmuck so vielseitig wie die moderne Frau. Juwelen zeigen sich klassisch, glamourös und auch filigran. Zeitgemäßes und doch zeitloses Design zelebriert die Lust an der Vielfalt. Gemeinsam ist den neuen Kreationen eine Vorliebe für prächtige Farbsteine und Diamanten, für emotionale Formen sowie für das exquisiteste aller Metalle: Platin ist der Stoff für Trendsetter und wird immer begehrter.

Trends

Faszinierend, betörend, feinsinnig: Der neue Schmuck zeigt sich in berauschender Vielfalt. Elegante Formen geben dem Thema Klassik einen Schuss Glamour, prachtvolle Edelsteine ver- strömen die Aura von Luxus. Magie und Phantasie stehen für die wichtigsten Schmucktrends.
Ob romantisch, originell, elegant oder extravagant – die neuen Preziosen stellen die Ästhetik eines unvergleichlichen Schmuckmetalls in den Vordergrund: Platin ist und bleibt der Ausdruck von echtem Luxus. Weltweit wächst die Nachfrage nach Platinschmuck – bedingt vor allem durch junge Paare, die Platintrauringe favorisieren. Schließlich verkörpert kein anderes Material die Symbolik eines Traurings besser: Platin ist rein, selten und für immer. Kein anderes Schmuckmetall besitzt dieses natürliche Weiß, ist so widerstandsfähig und kostbar.

Im neuen Schmuck betont Platin mit seiner Ästhetik das Funkeln kostbarer Diamanten und den Zauber verführerischer Farb- steine. Deren Schönheit steht für das Thema „Magie“, denn dem Zauber edler Steine kann sich der Betrachter kaum entziehen. In ihren Tiefen kann man sich verlieren und von ihrer wunder- samen Entstehung im Innern der Erde vor Millionen von Jahren träumen. 

Platin-Designer inszenieren aktuelle Trends

K800_21_KriegerDiese Anziehungskraft begleitet auch die neuen Juwelen. Sie setzen mit weichen, organischen Formen die Vielfalt der Farben, die Schönheit von Perlen und die Kostbarkeit des Diamanten in Szene: Krieger stellt einen intensivfarbigen Paraíba-Turmalin, dessen Tiefe an das Meerblau ersehnter Karibikstrände erinnert, in den Mittelpunkt und kombiniert den tropfenförmigen Stein mit Brillanten. Fillner erhebt in großen, skulpturalen Ringen einzelne Farbsteine als Protagonisten über die Hand und Yuriy Gortikov lässt zart pastellfarbene Perlen in diamantbesetzten Schalen ruhen, die einen Ring krönen.
Der Trend zu phantasievoller Romantik zeigt sich in weichen, sanften Designs, filigranen Linien und emotionaler Ausstrahlung. Ornamente, Ranken oder Arabesken sind luftig leichte Motive im aktuellen Schmuck. Ein feines Collier von Helene M. Apitzsch fällt tief ins Dekolleté, überhaucht vom subtilen Funkeln eingestreuter Diamanten. Wie geschickt sich Zartheit mit der Moderne kombinieren lässt, beweist Schmuckwerk mit der breiten, geradlinigen Form eines Ringes, der von einem spielerisch gezeichneten Ornament aufgebrochen ist. In den Verschlingungen des Musters sind Diamanten gefasst. Auch Meister vereint weiche Formen mit grafischer Anmutung – dem Kontrast von schwarzen und weißen Diamanten.

Dieser Stilmix von Klassik bis Glamour, von großformatig bis filigran, von schlicht bis emotional bestimmt den Schmuck 2008. Im Mittelpunkt steht einmal mehr das kostbare Platin, das als das höchste aller Schmuckmetalle gilt. Mit einem Feingehalt von 950/000 verkörpert es sinnlichen Luxus. Diese Zahl steht dafür, dass von 1000 Gramm Schmuckmetall 950 Gramm pures Platin sind; dokumentiert im Prägestempel „Pt 950“. Somit ist Platinschmuck durch und durch weiß und erfüllt die Erwartung anspruchsvoller Frauen: Platin steht für bleibende Werte und ist der Stoff, aus dem Designer unvergängliche Träume schaffen.

Platin ist rein, selten und für immer.

Rein

Da Platinschmuck in der Regel mit einem Reinheitsgrad von 95% verarbeitet wird (der Reinheitsgrad von 18-karätigem Gold beträgt 75%), wird er nicht stumpf, läuft nicht an und behält seinen natürlich weißen Schimmer für alle Zeit. Außerdem sind Preziosen aus Platin dank ihres hohen Reinheitsgrades hypoallergen und eignen sich damit ideal für Menschen mit empfindlicher Haut. Nur Schmuck aus Platin trägt den Stempel „Pt 950“. Es ist ein Gütesiegel und Erkennungszeichen, das für seinen außergewöhnlichen Reinheitsgrad steht. Platinschmuckstücke bestehen zu 950 Teilen von Tausend, also zu 95 %, aus reinem Platin.

SelteK800_20_Kubikn

Platin findet sich nur an wenigen Orten der Erde und auch dort nur in ganz geringen Mengen. Das exquisite Metall ist 30-mal seltener als Gold. Wie selten Platin tatsächlich ist, demonstriert folgendes Gedankenspiel: Würde man das gesamte Platin der Welt in ein olympisches Schwimm-becken geben, so würde es kaum ausreichen, um die Füße zu bedecken. Die Goldvorkommen hingegen würden mehr als drei Schwimmbecken füllen. Diese Seltenheit macht Platin zu einem so exklusiven Schmuck-metall, so besonders wie die Menschen, die es tragen.

Für immer

Aufgrund seiner Dichte und seines Gewichts ist Platinschmuck widerstandsfähiger als andere Schmuckmetalle. Platin trägt sich nicht ab und Edelsteine sind darin sicher gefasst. Wie alle Schmuckmetalle kann auch Platin Kratzer bekommen. Ein Kratzer auf einem Platinschmuckstück stellt jedoch nur eine seitliche Verschiebung des Metalls dar und führt zu keinem Volumenverlust. Selbst wenn tagtägliches Tragen Spuren an der Oberfläche hinterlassen hat, bleibt Platinschmuck deshalb, was er immer gewesen ist – ein Symbol für alles Unvergängliche.

Sie suchen besondere aber bezahlbare Trauringe? Unser Tipp: Wählen Sie Trauringe aus Platin. Über die Eigenschaften von Platin haben Sie sicher schon gehört – selten, wertvoll, widerstandsfähig und ein Leben lang haltbar. Die Preise für die wertvollsten Ringe aus Platin sind aber zum Teil sehr hoch. Wir haben für Sie einen Onlineshop für Platinringe ausgesucht. Dort finden Sie umfangreiche Kollektionen von Trauringen aus Platin in höchster Qualität und zu niedrigen Preisen. Zusätzlich finden Sie dort einen hervorragenden und umfassenden Service. Platinwerk.de sendet Ihnen sogar leihweise ein hochwertiges Ringmaß-Set nach Hause. Sie können die Ringe des Ringmaß-Sets zur Probe tragen und so bestimmen, welche Ringgröße Sie haben – einfach, sicher und bequem. Mit einem Kauf bei Platinwerk.de sparen Sie viele hunderte Euro gegenüber einem Kauf in klassischen Geschäften. Freuen Sie sich über den besonderen Glanz von Platin ein Leben lang.

Bildquellen: Platinring, Pt 950, besetzt mit jeweils 19 schwarzen und weißen Brillanten. Meister, Radolfzell und Wollerau, Schweiz; Platincollier, Pt 950, mit einem Paraíba-Turmalin (2,44 ct.) und Brillanten (zus. 1,77 ct.). Hans D. Krieger Fine Jewellery, Idar-Oberstein; Platincollier „Caviar & Cognac“, Pt 950, die Schließe besteht aus kristallisiertem Onyx mit einem cognacfarbenen Brillanten und ausgefasster Platinfläche mit 61 cognacfarbenen Diamanten, Platinschnur 15-fach, 65 weiße Brillanten, Diamanten zus. 2,07 ct.Kurt Kubik, Heidelberg